Einzigartiges Stadtbild

Vielseitiges Angebot

Neben der grünen und vielseitigen Umgebung reizt Tecklenburg durch seinen malerischen Altstadtkern. Das Stadtbild ist geprägt von restaurierten Fachwerkhäusern, verwinkelten Gassen und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. So bietet sich von der historischen Burganlage ein eindrucksvoller Blick über den gesamten Ortskern. In der beeindruckenden Kulisse der Burg liegt auch die über die Grenzen Tecklenburgs hinaus bekannte Freilichtbühne von Tecklenburg. Daneben stellen das Wasserschloss, das Modersohn Museum, das Kulturhaus Tecklenburg sowie das Puppenmuseum weitere Sehenswürdigkeiten in Tecklenburg dar. Traditionelle Veranstaltungen wie der Geranien-, Leinen- und Handwerkermarkt oder das Weinfest und der traditionelle Nikolausmarkt runden das Angebot ab und locken jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Stadt.

In der historischen Altstadt befinden sich unzählige Cafés, Restaurants, Bars und Boutiquen, die zum Verweilen einladen. Füßläufig von hier zu erreichen ist auch der großzügig angelegte Kurpark, in dem in den warmen Sommermonaten regelmäßig Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden.

Nicht nur mit Blick auf die Kultur, sondern auch auf das Bildungsangebot ist Tecklenburg breit aufgestellt. Neben acht Kindergärten bietet die Stadt eine Grundschule mit vier Standorten, eine Ganztagshauptschule sowie das Graf-Adolf-Gymnasium und eine Gesamtschule. Ob Fußball, Volleyball, Bogenschießen oder Kunstradfahren – die Tecklenburger Sportvereine halten für Sportbegeisterte ein vielseitiges Angebot bereit.